Siemens iSensoric

iSensoric Waschmaschinen haben den Schmutz im Fokus

Wir präsentieren die 10 Gewinnerfotos der Siemens Waschmaschinen und Jollydays-Heldenboxen im Gesamtwert von mehr als 5.000,- Euro.
Siemens. Die Zukunft zieht ein.

Die Gewinnerfotos

Die Zukunft des Wäschewaschens
und Trocknens zieht ein!

Genießen Sie mehr Freiheit und Flexibilität im Alltag – die intelligenten Siemens Waschmaschinen und Trockner mit iSensoric machen es möglich. Dank innovativer Sensoren ist die hochentwickelte iSensoric Steuerungseinheit in der Lage, den gesamten Wasch- und Trocknungsprozess individuell an die Beladung anzupassen. Entdecken Sie die einzigartigen Features, die diese neue Technologie ermöglicht und wie sie Ihren Alltag bereichert. Mit iSensoric von Siemens zieht die Zukunft des Wäschewaschens und Wäschetrocknens schon jetzt bei Ihnen ein.

Die Waschmaschinen der neuen iQ700 Generation

Mit einer dieser Siemens Waschmaschinen mit iSensoric zieht auch bei Ihnen die Zukunft des ressourcenschonenden Wäschewaschens mit verlässlicher Fleckenentfernung bei gleichzeitig höchstem Bedienungskomfort ein.

 

i-Dos
speedPerfect
Antiflecken-System
Outdoor/Imprägnieren
iQdrive
waterPerfect Plus

i-Dos

Die Waschmittelmenge wird immer genau auf die jeweilige Waschladung abgestimmt. Dazu messen die Sensoren die Wassermenge und das Ladevolumen. Dadurch weiß die Maschine exakt, wie viele Textilien in der Trommel sind und errechnet und steuert den weiteren Waschmitteleinsatz. Die Vermeidung von Waschmittel-Überdosierungen spart langfristig viel Geld.

speedPerfect

Durch die Analyse des Volumens und der Beschaffenheit der Waschladung wird der Waschvorgang zeiteffektiv auf die jeweilige Ladung abgestimmt und durch etwas höhere Temperaturen das Bleichmittel im Waschmittel schneller aktiviert. So ist eine Zeitersparnis von bis zu 65% möglich. So bleibt mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben.

Antiflecken-System

Nach einer manuellen Vorauswahl wird das zur Fleckenbeseitigung optimale Verhältnis von Wasser, Temperatur und Waschkraft bzw. Geschwindigkeit der Trommel bestimmt. 16 der hartnäckigsten Fleckenarten, die früher nur in der Wäscherei speziell gereinigt werden konnten, lassen sich dadurch automatisch und zuverlässig zuhause entfernen.

iQdrive

Die Sensoren übertragen kontinuierlich die Stromversorgungs- und Trommelrotationsdaten an die iSensoric Steuerungseinheit. Der iQdrive Motor reagiert dank dieser Informationen entsprechend, ist herausragend effizient, extrem haltbar und nahezu geräuschlos im Betrieb. Und der gesparte Strom schont die Umwelt und die Geldbörse.

waterPerfect-Plus

Die Sensoren messen die exakte Menge des im System befindlichen Wassers sowie den Wasserdruck in der Trommel. Die iSensoric Steuerungseinheit erkennt dadurch das genaue Ladungsvolumen, errechnet präzise die optimale Wassermenge und führt diese dem System zu. Weniger Wasserverbrauch bedeutet weniger Kosten und weniger Ressourcenverschwendung.

Outdoor/Imprägnieren

Sensoren und Steuerungseinheit ermitteln und steuern zusammen den idealen Waschvorgang für synthetische Textilien. So werden beispielsweise Oberflächen mit besonders viel Wasser gereinigt und geklebte Nähte durch Hitzesenkung geschont. Extra Imprägniermittel sind einwaschbar. Die wasserabweisende Funktion der Imprägnierung bleibt so verlässlich erhalten, was früher nur in der Wäscherei möglich war.

Die Wäschetrockner der neuen iQ700 Generation

Mit einem dieser Siemens Trockner mit iSensoric zieht auch bei Ihnen die Zukunft des energieschonenden Trocknens mit verlässlicher Trocknerleistung bei gleichzeitig höchstem Bedienungskomfort ein.

 

activeSteam
autoDry
Wärmepumpen-Technologie
SelfCleaning condenser

activeSteam

Wassermenge und Verdampfungsprozess werden laufend kontrolliert. Der aus destilliertem Wasser erzeugte Dampf sorgt dafür, dass Falten geglättet und Geruchsmoleküle eliminiert werden. Statt Zeit fürs Bügeln aufzuwenden, bleibt mehr Zeit für Dinge, die man gerne tut.

autoDry

Die iSensoric Steuerungseinheit weiß jederzeit, wie trocken die Wäsche während des Trockenprogramms gerade ist. Der Trocknungsvorgang wird dann gestoppt, wenn der erforderliche Trockenheitsgrad erreicht ist. Das spart ebenfalls Strom und damit Kosten.

Wärmepumpen-Technologie

Die für den Trockenvorgang notwendige Energie, um Hitze und Kälte zu erzeugen, wird ständig gemessen und kontinuierlich wiederverwertet. Die Wärmepumpen- Technologie ist in hohem Maße energieeffizient und somit geldsparend.

SelfCleaning condenser

Mit dem Wasser, das aus den feuchten Textilien extrahiert wird, spült das System den Kondensator-Bereich während des Trockenprogramms mehrere Male. Dies verhindert, dass der Kondensator durch Fusseln oder Flusen verstopft wird. Der Energieverbrauch bleibt dadurch konstant niedrig und die Stromkosten ebenfalls.

iSensoric Modelle